Christliche Lebenspraxis

Neben den Ratschlägen und Geboten der Bibel gibt es keinerlei Regeln oder Vorschriften in unsrer Gemeinschaft. Wir lehnen es vollkommen ab, sich im Detail in die Angelegenheiten der Einzelnen einzumischen oder Druck aufeinander auszuüben. Wenn jemand unter uns beginnt, andere zu beherrschen, wird er schnell seinen Platz, seine Funktion und das Vertrauen verlieren. Jeder hat absolut das Recht und die Freiheit, nach seinem Gewissen zu handeln.

sport4Deshalb gibt es unter uns keine Verbote bzw. Lehre in Bezug auf Alkohol, Speisen (Fleisch), Samstag oder Sonntag als Ruhetag, Kindererziehung, die Stellung der Frau im Heim oder Berufsleben u. ä. Alle diese Dinge muss der Einzelne selbst entscheiden, “nach der Freiheit, die uns in Christus gegeben ist” (Galater 2,4).

Weiters kennen wir keinerlei Vorschriften im Hinblick auf Kultur, Kunst sowie den Gebrauch von Medien, technischen Errungenschaften und modernen Kommunikationsmitteln (TV, Computer, Video, Internet usw.). Viele unter uns gebrauchen diese Mittel, sowohl beruflich als auch privat, wobei man generell verantwortungsbewusst mit all diesen modernen Errungenschaften umzugehen versucht, in dem Bewusstsein, dass sie einerseits zu großem Nutzen, aber (bei Missbrauch) auch zum Schaden sein können.

dog_girl