Christi Leib

In mehreren Briefen vergleicht Paulus die Gemeinde mit einem Leib, der viele verschiedene Glieder hat. “Also sind wir viele ein Leib in Christo, aber untereinander ist einer des andern Glied.” (Römer 12,5). Wir legen großen Wert darauf, daß die Gemeinde wie ein Leib wirksam ist. Deshalb wird in unseren Versammlungen große Freiheit gegeben, einander zu erbauen, und die allermeisten nehmen mit einer Rede, einem Zeugnis, Gebet oder Lied an der Auferbauung teil.

multiWir glauben, daß diejenigen, die im „Lichte der Heiligen Schrift” wandeln, den Leib Christi bilden, unabhängig von Zeit, Ort, Kultur oder Tradition. Das sind die, die ein „gekreuzigtes Leben” mit Christus führen, wie es im Galaterbrief 5,24 ganz deutlich steht. Diese gehören Christus und seinem Leibe an. Das heißt, man lebt nicht nach seinem Eigenwillen, sondern nach dem Willen Gottes, verleugnet das Böse, zu dem man versucht wird und tut das Gute auf allen Wegen.

In unserer Gemeinschaft gibt es keine bezahlten Vorsteher oder Prediger, und alle Gaben für die Wirksamkeit der Gemeinde sind freiwillig und zum Großteil anonym. Wir praktizieren es nicht (wie einige andere religiöse Gruppen), den „Zehnten” zu geben. Alles basiert auf Freiwilligkeit.

youth